Sections:

© 2019 - Mita Media

Wie berechnet man Körpermasseindex für Kinder?

Einführung über Körpermasseindex für Kinder

Körpermasseindex für Kinder bezeichnet eine Messzahl zur Einschätzung Deines Körpergewichts. Du erhältst Deinen Körpermasseindex für Kinder, indem Du Dein Gewicht (in kg) durch Quadrat Deiner Größe (in ) teilen.
Die Einheit des Körpermasseindexes ist somit kg/m². Du kannst selbst wählen: Körpermasseindex oder Körperfettanteil.

Merke: obwohl der Körperfettanteil mehr über die Gesundheit aussagt, hat auch er seine Nachteile. Denn Körperfettwaagen sind zwar einfach zu benützen, aber ungenau, und bessere Methoden sind sehr kompliziert und benötigen geschultes Personal. Dagegen lässt sich der Körpermasseindex viel einfacher berechnen, die in den meisten Fällen recht genau sind. Hier kannst Du Körpermasseindex allgemein, für Erwachsene (Männer) oder (Frauen) lesen.

Körpermasseindex für Kinder

Vier Phasen der Körpermasseindex-Entwicklung

Phase 1: Babyspeck
Nach der Geburt bauen Babys Fettmasse auf, als Energiereserve und Schutzpolster gegen Stürze und andere Unfälle. Der Körpermasseindex erreicht ungefähr im siebten Lebensmonat einen Gipfel. Nach etwa drei Lebensjahren entspricht er dem von Erwachsenen.

Phase 2: Krabbelkinder
Krabbelkinder verlieren nach und nach ihren Babyspeck, und die Körperform ändert sich. Das Wachstum in die Länge übertrifft jenes an Masse, wodurch der Körpermasseindex sinkt. Etwa im Alter von sieben Jahren erreicht er sein Minimum.

Phase 3: Aufwachsen
In der weiteren Kindheit und in der Jugend wächst der Körper in die Länge und legt auch an Masse zu. Letztere holt ihren Rückstand auf, wodurch der Körpermasseindex wieder ansteigt. Der Körper erreicht nach und nach seine erwachsene Form.

Phase 4: Erwachsenenalter
Bei Kindern und Jugendlichen (0 bis 18 Jahre) schwankt das Verhältnis zwischen Muskel- und Knochenmasse zum Körperfettanteil im Verlauf des Wachstums stark.

 

Tabelle 3: Körpermasseindex Jungs
Alter: 10 Jahre : Normalgewicht:16,36; Übergewicht ab: 18,67
Alter: 11 Jahre : Normalgewicht:16,73; Übergewicht ab: 19,22
Alter: 12 Jahre : Normalgewicht:17,20; Übergewicht ab: 19,87
Alter: 13 Jahre : Normalgewicht:17,80; Übergewicht ab: 20,63
Alter: 14 Jahre : Normalgewicht:18,49; Übergewicht ab: 21,47
Alter: 15 Jahre : Normalgewicht:19,18; Übergewicht ab: 22,29
Alter: 16 Jahre : Normalgewicht:19,81; Übergewicht ab: 23,03
Alter: 17 Jahre : Normalgewicht:20,35; Übergewicht ab: 23,64

Tabelle 4: Körpermasseindex Mädchen
Alter: 10 Jahre : Normalgewicht:16,18; Übergewicht ab: 18,59
Alter: 11 Jahre : Normalgewicht:16,73; Übergewicht ab: 19,39
Alter: 12 Jahre : Normalgewicht:17,38; Übergewicht ab: 20,30
Alter: 13 Jahre : Normalgewicht:18,12; Übergewicht ab: 21,29
Alter: 14 Jahre : Normalgewicht:18,85; Übergewicht ab: 22,22
Alter: 15 Jahre : Normalgewicht:19,48; Übergewicht ab: 23,00
Alter: 16 Jahre : Normalgewicht:19,96; Übergewicht ab: 23,57
Alter: 17 Jahre : Normalgewicht:20,26; Übergewicht ab: 23,91

Die Berechnungen

Gewicht in kg (2 bis 160); Körpergroße in cm (30 bis 230); Alter ab 1 Jahr.

1.Beispiel
Ein Junge: 6 Jahre alt, 12 kg, 70 cm hoch. Körpermasseindex = 12 / (0,7*0,7) = 24,49. Der Körpermasseindex von 24,49 liegt im Bereich von schwerem Übergewicht. Für sein Alter und seine Größe ist der Junge viel zu schwer, das heißt, er hat starkes Übergewicht. Die Eltern sollten nun unbedingt schnell reagieren und sich Unterstützung suchen.

2.Beispiel
Ein Mädchen: 17 Jahre alt, 49 kg, 169 cm hoch. Körpermasseindex = 49 / (1,69*1,69) = 17,16. Der Körpermasseindex von 17,16 liegt im Bereich von starkem Untergewicht. Das Mädchen ist für seine Größe extrem leicht und hat starkes Untergewicht. Wenn häufig Müdigkeit, Lustlosigkeit oder Krankheit auftritt oder die Periode ausbleibt, sollte eine Arztpraxis aufgesucht werden.

Quelle:
http://www.baby-und-familie.de
http://de.smartbmicalculator.com
https://de.wikipedia.org/wiki

Recommended

Wissenswertes um Kalorienberechnung Kalorienberechnung ist gut und schön, aber der gesundheitliche Aspekt darf auch nicht vernachlässigt werden. Die täglich benötigte Energie eines Menschen schwankt mit seiner Größe, dem Gewicht, dem…

Wissenwertes um Deine Rente Deine Rente ist Dein Einkommen, welches ohne aktuelle Gegenleistung bezogen wird, im Allgemeinen: Deine Altersversorgung nach Deinem Arbeitsleben. Rente ist Altersruhegeld für Arbeiter und…

Einführung über Prozentsatz rückwärts Ähnlich mit Prozentsatz rückwärts, die Rückwärtskalkulation dient der Ermittlung des maximalen Listeneinkaufspreises einer Ware. Die Prozentrechnung dient dazu, einen Anteil…

Einführung über Mehrwertsteuer bzw. MwSt. Die Mehrwertsteuer (abgekürzt MwSt.) ist eine auf mehreren Stufen der Wertschöpfung erhobene Steuer, für deren Festsetzung die Einnahmen von Unternehmen mit…

Steuer, was ist das? Steuer ist ein Geldbetrag und ist die wichtigste Einnahmequelle des Staates. Ohne sie käme das öffentliche Leben zum Erliegen, weil der Staat seine vielen Aufgaben nicht…