Sections:

© 2019 - Mita Media

Wie berechnet man Körperfettanteil für Männer?

Einführung über Körperfettanteil für Männer

Der Körperfettanteil für Männer gibt den Anteil des angelagerten Fettes im Verhältnis zur Gesamtmasse des Körpers an. Er lässt jedoch keine Rückschlüsse darüber zu, welches Verhältnis zwischen Bauchfett und Depotfett besteht.Körperfettanteil für Männer Letzteres kann bei erhöhtem Vorkommen zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen und wird daher teilweise als eines der vier klinischen Merkmale des Metabolischen Syndroms betrachtet.

Der Körperfettanteil ist Grundlage zur Berechnung weiterer Kennzahlen, wie des Fettfreie-Masse-Index und des umstrittenen Fels-Quotienten. Die Veränderung deines Körperfettanteils geschieht hauptsächlich über eine Vergrößerung oder Verkleinerung Deiner Fettzellen. Als Kind und Jugendlicher steigt Deine Anzahl an Fettzellen noch von Jahr zu Jahr (bis zum Alter von ca. 20 Jahren).

Im Erwachsenenalter bleibt die Zahl an Fettzellen im Oberkörper relativ konstant, auch bei großer Fett Zu- und Abnahme. Die Anzahl an Fettzellen im Unterkörper steigert sich bei einer Gewichtszunahme.

Normal- und Grenzwerte

Zwanzigjährige Männer haben im Durchschnitt einen Körperfettanteil von 18 %. Mit zunehmendem Alter steigt dieser Anteil an, während die Magermasse durch den Verlust an Muskelgewebe abnimmt. Im Alter von 45 Jahren sind bei Männern Körperfettanteile von 22–24 % typisch.

Ein gesunder Körperfettanteil liegt bei Männern unter 25 % (besser unter 20 %). Als lebensnotwendig gilt für Männer ein Körperfettanteil von mindestens 3-5 Prozent. Anders als Männer, Frauen haben einen höheren Körperfettanteil.

Zwei Methoden

Zur Berechnung des Körperfettanteils über den Bauchumfang kannst Du zwei Methoden (von vielen) heranziehen: Die YMCA Formel und die US-Navy-Methode. Grundsätzlich aber gilt: Egal welche Methode Du anwenden möchtest, am idealsten ist immer noch der kritische Blick in den Spiegel.

Wenn Du aufgrund der Messergebnisse und nach einem kritischen Blick in den Spiegel Deinen Körperfettanteil reduzieren möchtest, kann mit Ausdauersport, gesunder Ernährung und den Körperfettanteil senkenden Produkten Dein Körperfett deutlich reduzieren.

YMCA Formel

Wenn Du mit der YMCA Methode Deinen Körperfettanteil berechnen möchtest, sollst Du Deinen Bauchumfang messen und trage den gemessenen Wert in diese Formel ein:

YMCA-Formel für Männer:

% Fett = (-98,42+10,541*Bauchumfang in cm – 0,0371952*Gewicht in kg) / (Gewicht in kg*0,4536)

US Navy Methode

Eine einfache Möglichkeit, auch zu Hause Körperfettanteil für Männer berechnen zu können, ist die US Navy Methode. Sie erfordert – abgesehen von einem Maßband – keinerlei zusätzliches Equipment. Auch hier unterscheidet man bei den Messungen zwischen Männern und Frauen. Der große Vorteil dieser Methode ist, dass eine Maßband ausreicht, um einen relativ genauen Wert zu erhalten.

Dennoch gibt es auch Kritik an der Formel. Hast du zum Beispiel eine ausgeprägte Nackenmuskulatur, könnte ein zu niedriger Körperfettanteil berechnet werden. Zusätzlich ist die Ausprägung von Nacken und Hals auch zu einem Teil genetisch bedingt.

Messungen: Messung des Bauchumfangs (mit dem Maßband auf Höhe des Bauchnabels messen, wobei das Maßband komplett horizonal um den Körper gelegt wird). Messung des Nackenumfangs: Messe Dein Halsumfang knapp unter dem Kehlkopf.

Nachteile: Ergebnis nur grob, da es z.B. auch kein Alter berücksichtigt.
Vorteile: Einfach durchzuführen und benötigt nur ein Maßband.

Die Berechnung für Männer erfolgt nach folgenden Gleichung:

Fett [in %] = 495 / (1,0324 – 0,19077*log10(BU-HU) + 0,15456*log10(K)) – 450

wobei:
BU = Bauchumfang in cm
HU = Halsumfang in cm
K= Körpergröße in cm

Online-Rechner

Mit diesem online Körperfett-Berechner kannst Du nach der einfachen Methode der US-Navy Deinen Anteil an Körperfett bestimmen.

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki
http://laufleistung.net
http://www.cactus2000.de

Recommended

Wissenswertes um Kalorienberechnung Kalorienberechnung ist gut und schön, aber der gesundheitliche Aspekt darf auch nicht vernachlässigt werden. Die täglich benötigte Energie eines Menschen schwankt mit seiner Größe, dem Gewicht, dem…

Wissenwertes um Deine Rente Deine Rente ist Dein Einkommen, welches ohne aktuelle Gegenleistung bezogen wird, im Allgemeinen: Deine Altersversorgung nach Deinem Arbeitsleben. Rente ist Altersruhegeld für Arbeiter und…

Einführung über Prozentsatz rückwärts Ähnlich mit Prozentsatz rückwärts, die Rückwärtskalkulation dient der Ermittlung des maximalen Listeneinkaufspreises einer Ware. Die Prozentrechnung dient dazu, einen Anteil…

Einführung über Mehrwertsteuer bzw. MwSt. Die Mehrwertsteuer (abgekürzt MwSt.) ist eine auf mehreren Stufen der Wertschöpfung erhobene Steuer, für deren Festsetzung die Einnahmen von Unternehmen mit…

Steuer, was ist das? Steuer ist ein Geldbetrag und ist die wichtigste Einnahmequelle des Staates. Ohne sie käme das öffentliche Leben zum Erliegen, weil der Staat seine vielen Aufgaben nicht…