Sections:

© 2019 - Mita Media

Tipps für Geburtstagsgeschenke – Mädchen

Bei jedem Geburtstag steht man wieder vor der selben Frage, was schenkt man den Kindern, dem Mädchen, dem Jungen? Sollte es so etwas wie geschlechtsspezifisches Schenken oder Geburtstagsgeschenke geben? Die Geschmäcker sind verschieden. Es geht also alleine darum, was das Kind bevorzugt. Denn selbstverständlich entwickelt man im Kindesalter bereits Volieben, Neigungen und Interessen. Zu einem großen Teil werden diese von unserer Umwelt geprägt. Und beim Schenken spielt natürlich das Alter eine Rolle, denn eine 2jährige wird mit Lego Technik noch nicht viel anfangen können, umso mehr wird sich jedoch die 10jährige darüber freuen.

Freude schenken, aber mit den richtigen Geburtstagsgeschenken

Grundsätzlich geht mit dem Schenken der Gedanke einher, dass man dem Beschenkten eine Freude machen will. Es gibt einige Kriterien, die man grundsätzlich beachten sollte, ganz besonders, wenn man kleinere Mädchen beschenkt

  • Das Geschenk muss den allgemeinen Sicherheitsstandards entsprechen.
  • Es muss dem Alter des Kindes gerecht werden, es sollte weder überfordern noch unterfordern, sonst wird es schnell langweilig.
  • Es sollte möglichst langfristigen Wert haben, denn ein Geschenk, was nur für eine Woche interessant ist, macht weder für das Kind noch für die Umwelt Sinn
  • Es sollte ökologischen Normen entsprechen (auch Nachhaltigkeit sollte zu diesem Punkt bedacht werden)
  • Es fördert die Kreativität
  • Es fördert die Selbständigkeit des Kindes

Das Alter spielt eine Rolle

Je nach Alter durchläuft jedes Kind einen gewissen Entwicklungsprozess, angefangen vom Laufenlernen bis hin zu den sozialen Fähigkeiten, die man in der Gruppe erlernt. Die Persönlichkeit und der Charakter des Kindes durchlaufen ebenfalls Entwicklungsstufen. Das Alter ist also ein sehr wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Geschenkes. Das ideale Geschenk ist sehr nachhaltig und bleibt dem Kind möglicherweise durch seine ganze Kindheit, eventuell noch im Erwachsenenalter erhalten.

Geschenke für die Kleinen

Bei den ganz Kleinen, die noch nicht oder gerade erst Laufen gelernt haben, hat man noch eine sehr schöne und auch sehr einfache Auswahl, einige dieser Geschenke sind für diese Altersgruppe ideal:

  • Bauklötze oder anderes Spielzeug zum Bauen bzw. Erstellen
  • Lernbücher, Bücher zum Entdecken, mit Tieren und Tierlauten oder mit alltäglichen Dingen zum Anfassen und Lernen
  • Kuscheltiere sind ein sehr beliebtes Geschenk in diesem Alter, können sich aber auf diese Art auch schnell im Kinderzimmer häufen, und irgendwann ungenutzt in der Ecke landen.

Wenn sie schon langsam alleine losziehen

Dies geht im Alter von ca. 4 Jahren los. Langsam entwickeln Kinder ab diesem Alter Selbständigkeit. Langsam entdecken sie Vorlieben, entwickeln Hobbies, die ersten Interessen manifestieren sich, die uns ein Leben lang begleiten. Beim Entdecken dieser Interessen kann man jetzt hilfreich unter die Arme greifen.

  • Lego und Lego Technik
  • Puzzles zum Tüfteln
  • Zauber- und Chemiekästen zum Entdecken
  • Bücher, zum Selberlesen oder zum Vorlesen
  • Malfarben, Malblöcke, Skizzenzubehör, Leinwand, Staffelei
  • Gesellschaftsspiele und Geschicklichkeitsspiele

Bei Teenagern wird es schwieriger oder einfacher, wie man es nimmt

Ab dem Alter von 12 Jahren hat man es als Schenkender eigentlich relativ einfach, denn die Vorlieben der Mädchen sind schon ziemlich ausgeprägt, und man fragt sie am besten selbst, was sie sich zum Geburtstag wünschen. Geschenke jedoch, die bei den meisten Mädchen ankommen sollten, sind solche:

  • Bücher, das können spannenden Krimis sein, Sachbücher zu einem Thema, für das sie sich interessiert oder ihr Lieblings-Comic
  • Gutscheine für die Lieblings-Boutique oder den Buchladen
  • Schmuck oder Parfüm kommt in diesem Alter auch recht gut an
  • Musik – es sollte nicht schwierig sein, die Lieblinsmusiker herauszufinden
  • Strategiespiele, falls sie gerne Brettspiele oder anderes spielt

Im Prinzip kann man alles schenken, was Spaß macht, doch sollten die Basiskriterien wie oben beachtet werden, denn so haben alle mehr davon.

Recommended

Wissenswertes um Kalorienberechnung Kalorienberechnung ist gut und schön, aber der gesundheitliche Aspekt darf auch nicht vernachlässigt werden. Die täglich benötigte Energie eines Menschen schwankt mit seiner Größe, dem Gewicht, dem…

Wissenwertes um Deine Rente Deine Rente ist Dein Einkommen, welches ohne aktuelle Gegenleistung bezogen wird, im Allgemeinen: Deine Altersversorgung nach Deinem Arbeitsleben. Rente ist Altersruhegeld für Arbeiter und…

Einführung über Prozentsatz rückwärts Ähnlich mit Prozentsatz rückwärts, die Rückwärtskalkulation dient der Ermittlung des maximalen Listeneinkaufspreises einer Ware. Die Prozentrechnung dient dazu, einen Anteil…

Einführung über Mehrwertsteuer bzw. MwSt. Die Mehrwertsteuer (abgekürzt MwSt.) ist eine auf mehreren Stufen der Wertschöpfung erhobene Steuer, für deren Festsetzung die Einnahmen von Unternehmen mit…

Steuer, was ist das? Steuer ist ein Geldbetrag und ist die wichtigste Einnahmequelle des Staates. Ohne sie käme das öffentliche Leben zum Erliegen, weil der Staat seine vielen Aufgaben nicht…