Wie man Stundenlohn berechnet, wenn man….

.. jährlichen und monatlichen Lohn kennt.

Kurze Einleitung

Der Zeitlohn ist eine Form des Arbeitsentgeltes, bei welcher der Arbeitnehmer ausschließlich auf Basis der geleisteten Arbeitszeit sein Entgelt erhält. Vom Stundenlohn spricht man, wenn es sich bei der zugrunde gelegten Einheit um die Stunde handelt.

niedriglohnsektor

Stundenlohn & Kalkulationslohn

Der Stundenlohn ist der Betrag für die Entlohnung geleisteter Arbeitszeit. Er wird im Arbeits- bzw. Tarifvertrag festgelegt und dient im Garten- und Landschaftsbau als Basis zur Ermittlung des Kalkulationslohns. Hingegen wird der Kalkulationslohn auf Basis des Stundenlohns unter Berücksichtigung der Soziallöhne und Sozialkosten errechnet. Mit diesem Formel:

“Kalkulationslohn = Stundenlohn + Soziallöhne + Sozialkosten”

rechnet man den Kalkulationslohn und dieser wird im Rahmen der Einzelkosten innerhalb der Vorkalkulation als Grundlage für die Preisermittlung einer Position verwendet.

Spitzenkräfte reden gern über ihr Jahreseinkommen, das sie in einer exponierten Position verdienen, Niedriglöhner rechnen die kleinen Stundenlöhne von zwei oder drei Jobs zusammen. Für beide Gruppen und auch die Arbeitnehmer und Selbstständigen, die durchschnittlich verdienen, ist ein Stundenlohnrechner höchst interessant.

Fakten

In vielen Fällen wird der Lohn auf Stundenbasis berechnet, vor allem in gewerblichen und handwerklichen Berufen. Diese Form der Arbeitsvergütung ist weit verbreitet, auch bei Nebenjobs.

handwerkliche-berufeAusschlaggebend ist am Ende des Monats, wie viele Stunden effektiv abgeleistet wurden. Hat ein Monat beispielsweise aufgrund von vielen Feiertagen weniger Werktage, kann sich das negativ auf den Monatslohn auswirken, wenn an diesen Tagen nicht gearbeitet wird. Im Vergleich zum festen Gehalt schwankt deshalb das monatliche Arbeitsentgelt, wenn der Lohn von der Anzahl der Stunden abhängt.

Viele Menschen dürften sich wundern, was sie denn real wirklich verdienen und welcher Job sich lohnt, welcher eher nicht. Hinzu kommt die Diskussion darüber, wie viel real wirklich gearbeitet wird. Viele deutsche Arbeitnehmer leisten regelmäßig unbezahlte Überstunden, lange Fahrtwege kommen hinzu. Betroffen sind besonders oft Vollzeitbeschäftigte. Das Gehalt relativiert sich dadurch schnell.

So berechnet man..

Wirst du nach einem festen Lohn am Ende deines Monats bezahlt, muss die Höhe deines Arbeitsentgelt im Arbeitsvertrag genannt werden. Was jedoch nicht explizit genannt wird, ist dein Stundenlohn. Wenn du wissen möchtest, was du eigentlich pro Stunden verdienst, also was deine Arbeit pro Stunde deinem Arbeitgeber wert ist, musst du deinen Stundenlohn wie folgt berechnen:

Stundenlohn (brutto) = 3 × Dein Monatslohn (brutto) ÷ 13 ÷ die Anzahl Deiner wöchentlichen Arbeitsstunden

4 Beispiele:

  1. Brutto-Monatslohn = 2.500 €. Brutto-Stundenlohn bei einer 38-Stunden-Woche = 15,18 €
  2. Brutto-Monatslohn = 3.800 €. Brutto-Stundenlohn bei einer 35-Stunden-Woche = 25,05 €
  3. Brutto-Monatslohn = 4.200 €. Brutto-Stundenlohn bei einer 35-Stunden-Woche = 27,69 €
  4. Brutto-Monatslohn = 5.800 €. Brutto-Stundenlohn bei einer 32-Stunden-Woche = 41,83 €
stundenlohn-rechner1

stundenlohn-rechner2Der tatsächliche Stundenlohn

Wie das 3.Beispiel zeigt, hast du einen Lohn von 27,69 Euro pro Stunde, wenn du im Monat 4.200 Euro brutto verdienst. Das hört sich ziemlich ordentlich an. Doch was in diese Berechnung nicht miteinfließt, ist die Anzahl der Überstunden, die du ableistest. In vielen Unternehmen ist zwar eine 40-Stunden-Woche vertraglich geregelt, doch oftmals kommen die Arbeitnehmer dennoch auf bis zu zehn Stunden mehr die Woche, die nicht anerkannt und damit nicht bezahlt werden. Der Lohn/Stunde als Grundlage für das Abrechnungssystem beim Arbeitsentgelt ist heute fast so weit verbreitet wie das Monatsgehalt. Der große Unterschied zum Monatsgehalt findet sich beim Stundenlohn in der Berechnung. Hierbei werden die tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden zugrunde gelegt.

 

Quelle:
https://www.bbx.de
https://www.absolventa.de
https://wiki.dataflor.de
https://de.wikipedia.org

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *