Wie berechnest Du Deinen Stoffwechsel?

(Für Männer und Frauen)

Stoffwechsel oder Metabolismus

Als Stoffwechsel oder Metabolismus bezeichnet man die Gesamtheit der chemischen Prozesse in Lebewesen. Dabei wandelt der Organismus chemische Stoffe in Zwischenprodukte (Metaboliten) und Endprodukte um. Diese biochemischen Vorgänge dienen dem Aufbau und der Erhaltung der Körpersubstanz (Baustoffwechsel) sowie der Energiegewinnung für energieverbrauchende Aktivitäten (Energiestoffwechsel) und damit der Aufrechterhaltung der Körperfunktionen.

stoffwechsel

Wesentlich für den Stoffwechsel sind Enzyme, die chemische Reaktionen beschleunigen und lenken (katalysieren). Ein schneller Stoffwechsel wird mit einem hohen Kalorienverbrauch gleichgesetzt. Ein langsamer Stoffwechsel mit einem niedrigen Energieverbrauch.

Stoffwechsel Grundumsatz

Den Stoffwechsel Grundumsatz (SGU) zu kennen, hilft dir zu bestimmen, wie viele Kalorien Dein Körper benötigt, während Du versuchst, Gewicht abzunehmen, zuzunehmen oder zu halten. Dein Stoffwechsel Grundumsatz ist die Menge an Energie, die Dein Körper im Ruhezustand verbraucht. Auch wenn Du Dich nicht bewegst, verbraucht Dein Körper Kalorien, indem er die Körpertemperatur aufrecht erhält, Blut pumpt, atmet und Nahrung verdaut.

Der SGU kann bis zu 70% der Menge an Kalorien ergeben, die Du an einem Tag verbrennst. Dein BMR wird durch viele Variablen beeinflusst. Geschlecht, Alter, Größe und Gewicht sind die wichtigsten dieser Faktoren, aber der Körperfettanteil, Ernährung, Trainingsgewohnheiten und allgemeiner Gesundheitszustand spielen ebenfalls eine Rolle.

fitness

Ein ausbalancierter Stoffwechsel ist die Basis für eine gesunde Lebensführung und Fitness im körperlichen sowie im psychischen Sinne. Folgen einer Dysbalance sind überschüssige Pfunde, aber auch Krankheiten wie Diabetes, Gicht, Hypertonie und viele andere. Und dabei ist es viel effizienter statt langwierigen Diäten, den eigenen Stoffwechsel zu berechnen und dementsprechend den Lebensstil zu modifzieren.

Grundumsatz

Der Grundumsatz bezeichnet den Energiebedarf des Körpers bei völliger Ruhe, Temperatur 28°C und nüchtern, der für Aufrechterhaltung von Lebensfunktionen benötigt wird. Der Grundumsatz hängt ab von Faktoren wie Alter, Gewicht, Geschlecht, Körpergröße, Muskelmasse und Gesundheitszustand (Fieber, Schilddrüsenüberfunktion oder Stress steigern den Grundumsatz und beschleunigen den Stoffwechsel).

Berechnung für Männer: Grundumsatz [kcal/24 h] = 66,47 + (13,7 × Körpergewicht [kg]) + (5 × Körpergröße [cm]) – (6,8 × Alter [Jahre]).

Berechnung für Frauen: Grundumsatz [kcal/24 h] = 655,1 + (9,6 × Körpergewicht [kg]) + (1,8 × Körpergröße [cm]) – (4,7 × Alter [Jahre]).

Leistungsumsatz

Die körperliche Aktivität eines Menschen ist ausschlaggebend für den sogenannten Leistungsumsatz. Er ist vor allem von der Muskelarbeit und der Umgebungstemperatur abhängig. Der Leistungsumsatz-Faktor orientiert sich an der täglichen Aktivität.

* Schlafen 0,95
* Nur sitzend oder liegend (alte gebrechliche Menschen) 1,2
* Vorwiegend sitzende Tätigkeit und wenig Freizeitaktivität (Schreibtischtätigkeit) 1,4
* Überwiegend sitzend (Studenten, Kraftfahrer, Laboranten) 1,6
* Überwiegend stehende / gehende Tätigkeit (Handwerker, Hausfrauen) 1,8
* Für anstrengende körperliche Arbeit (Landwirte, Bergleute) 2,2
* Körperliche Schwerstarbeit (active Hochstleistungssportler) 2,5 bis 6

Bemerkung: beim Sport kann sich der Gesamtumsatz um das 2- bis zu 15-fache steigern!

gesamtumsatz

Gesamtumsatz

Die Stoffwechsel-Vorgänge (Grundumsatz und Leistungsumsatz) bestimmen die Energie (Gesamtumsatz), die von Deinem Körper täglich verbraucht wird.

Harris-Benedict-Formel:
Gesamtumsatz = Grundumsatz* Leistungsumsatz

Beispiele

1) Gesamtumsatz für eine 40-jährige, 1,70 m große Frau, die 70 kg wiegt, im Büro arbeitet und keinen Sport treibt:
Grundumsatz [kcal/24 h] = 655,1 + (9,6 × 70 kg) + (1,8 × 170 cm) – (4,7 × 40 J) = 655,1 + 672 + 306 – 188 = 1445,1
Der Leistungsumsatz ist hier = 1,4
Gesamtumsatz = Grundumsatz* Leistungsumsatz = 1445,1*1,4 = 2023,14

2) Gesamtumsatz für einen 30-jährigen, 1,74 m großen Landwirt, die 79 kg wiegt:
Grundumsatz [kcal/24 h] = 66,47 + (13,7 × 79 kg) + (5 × 174 cm) – (6,8 × 30 J) = 66,47 + 1082.3 + 870 – 204 = 1814,77
Der Leistungsumsatz ist hier = 2,2
Gesamtumsatz = Grundumsatz* Leistungsumsatz = 1814,77*2,2 = 3992,49

Ähnlicher Artikel: Wie berechnet man die maximale Herzschlagfrequenz?

 

Quelle:
https://de.wikipedia.org
http://de.wikihow.com
http://www.helpster.de

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *